Gemeindebüro

Leopoldsplatz 3, 69412 Eberbach
Telefon: 06271 4787,
Telefax: 06271 4089,

Was Wann Wo

Vikariat in Eberbach

Das neue Gesicht in der Gemeinde

Quelle: Ann-Kathrin Knittel



Mein Name ist Ann-Kathrin Knittel und seit dem 01. März habe ich mein Vikariat, also den praktischen Teil meiner Ausbildung zur Pfarrerin, in der Evangelischen Kirchengemeinde in Eberbach begonnen. Mit meinem Partner bin ich Ende Februar nun auch gemeinsam hier in den Odenwald gezogen, wo wir nun für zwei Jahre bleiben werden. Dass es mich einmal hierher verschlägt, hätte ich noch vor einigen Jahren nie gedacht. Ursprünglich komme ich aus dem schönen Sachsen, genauer gesagt aus der Robert-Schumann-Stadt Zwickau. Durch mein Theologiestudium habe ich viele Städte und Länder kennengelernt: Bamberg, Tansania, Leipzig, den Libanon, Israel und schließlich auch Heidelberg. Dort habe ich zwei Jahre meines Studiums verbracht und in den letzten vier Jahren meine Doktorarbeit geschrieben. Da mir Heidelberg sehr ans Herz gewachsen ist und ich noch nicht genau weiß, wie und wo es nach dem Vikariat für mich weitergehen soll, habe ich mich vor etwa einem Jahr entschieden, noch ein bisschen in Baden zu bleiben. Nun freue ich mich darauf, neue Erfahrungen in Eberbach und Umgebung zu sammeln, mit Ihnen gemeinsam Gottesdienste, Taufen, Trauungen, Konfirmationen und Gemeindefeste zu feiern. Ich bin gespannt auf die persönlichen Begegnungen, auf Ihre Geschichten und unser gemeinsames Fragen nach Gott. Da ich ein „Sommermensch“ bin und gern Sport treibe, blicke ich auch den Wander-, Radfahr- und Schwimmmöglichkeiten in Eberbach und Umland erwartungsvoll entgegen.
Es grüßt Sie herzlich, Ihre
Ann-Kathrin Knittel