Gemeindebüro

Leopoldsplatz 3, 69412 Eberbach
Telefon: 06271 4787,
Telefax: 06271 4089,

Was Wann Wo

Tagesablauf

Unser Kindergarten hat einen Tagesablauf mit Ritualen und Regeln, der den Kindern Sicherheit gibt und in dem die Kinder Entscheidungsmöglichkeiten haben.

Dazu gehören:

  • feste Bring- und Abholzeiten
  • Freispiel und Kleingruppenangebote
  • Aufräumzeiten
  • Essenszeiten
  • Stuhlkreiszeiten

Innerhalb des Gruppen-Wochenplanes:

  • feste Kochtage
  • Bewegungstage
    (aktuell: donnerstags vormittags für die Wasser- und Wolkengruppe, bzw. freitags vormittags für die Wind- und Sonnengruppe)
  • Waldtage
  • Spielzeugtage
  • Aktionstage
  • gruppeninterne – und übergreifende Projekte.

Ziel unserer Angebote ist, das Wissen der Kinder zu erweitern, Ihre Neugierde zu befriedigen und ihnen neue Erfahrungen zu vermitteln, aber auch das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und sie Freude am Tun erfahren zu lassen.
Dabei werden die Ideen der Kinder gerne mit einbezogen.
Das regelmäßige Beobachten der Kinder ermöglicht uns, Wissens- und Erfahrungslücken zu erkennen und diese durch gezielte Angebote zu schließen.


Der Kindergartenalltag an sich bietet den Kindern bereits zahlreiche Lernmöglichkeiten.
Bei täglich wiederkehrenden Ereignissen wie beim gemeinsamen Mittagessen lernen sie Verantwortung zu übernehmen und bestimmte Aufgaben selbständig durchzuführen (z.B. Tisch decken und abräumen). Das selbständige Anziehen vor dem Gang nach draußen und das eigene Entscheiden darüber mit wem und mit was sie spielen möchten, beeinflusst Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl positiv.
Auf Spaziergängen lernen die Kinder das richtige Verhalten im Straßenverkehr – ein wichtiger Bestandteil der Verkehrserziehung. Beim Waldtag lernen Sie den Wald als Lebensraum für Pflanzen und Tiere kennen und sich umweltgerecht zu verhalten; beim Kochtag steht das Kennenlernen ausgewogener und abwechslungsreicher Ernährung im Vordergrund.

 

Der Stuhlkreis ist fester Punkt im Tagesablauf, bei dem neben Gesang und Spiel, die Gesprächsrunden und Kinderkonferenzen stattfinden um das Zusammengehörigkeits- und Gruppengefühl zu stärken.