Gemeindebüro

Leopoldsplatz 3, 69412 Eberbach
Telefon: 06271 4787,
Telefax: 06271 4089,

Was Wann Wo

Bewegungs- und Sprachförderung

Essen     Walderlebnisse     Sprachförderung     KigaPlus     Schulanfänger     Kooperationen     Gottesdienste

 

Bewegungs- und Sprachförderung ist eine der zentralen Aufgaben des Kindergartens. Kinder erweitern permanent ihren Wortschatz und ihre Sprachkompetenz. Beim Erkunden der Welt lernen sie neue Wörter und deren Bedeutung. Sie lernen, durch Sprache die Welt zu verstehen und zu ordnen.
Sprachförderung ist also ein allgegenwärtiger Teil des Alltags im Kindergarten: Beim Spielen, Singen, Turnen, Basteln, Experimentieren oder beim Betrachten von Bilderbüchern - immer geht es auch um Sprache.

Dabei werden im Kindergarten auch die dafür notwendigen Regeln geübt, wie etwa sich gegenseitig ausreden zu lassen, sich gegenseitig zuzuhören und zu warten, bis man an der Reihe ist.

Durch Reime, Abzählverse, Fingerspiele, Lieder und Kreisspiele werden auch Kinder mit Sprachschwierigkeiten oder Kinder mit geringen Deutschkenntnissen sprachlich gefördert, denn gerade durch Reime und Wiederholungen prägen sich Wörter, Wortfolgen, Begriffe und Aussprache ein.

Ein spezielles Förderprogramm gibt es zudem von der L-Bank Baden-Württemberg: SPATZ (Sprachförderung in allen Tageseinrichtungen für Kinder mit Zusatzbedarf). Unser Kindergarten hat spezielle Angebote für Kinder, die zusätzlich intensive Sprachförderung benötigen und die in diesem Rahmen gefördert werden. Das Angebot wird von einer ausgebildeten Fachkraft begleitet