Gemeindebüro

Leopoldsplatz 3, 69412 Eberbach
Telefon: 06271 4787,
Telefax: 06271 4089,

Was Wann Wo

Religiöse Erziehung

Organisatorisches     Orientierungsplan     Tagesablauf     Religiöse Erziehung

 

Im evangelischen Verständnis soll religiöse Bildung ebenso zur Identitätsbildung beitragen wie zu der Fähigkeit, sich mit Menschen anderer kultureller und religiöser Herkunft zu verständigen. Das Zusammenleben in Frieden und Toleranz beruht auf Einsichten und Haltungen, die sich nicht automatisch einstellen.

Als Evangelischer Kindergarten übermitteln wir in kindgerechter Form elementare Inhalte des christlichen Glaubens durch Lieder, Gebete, biblische Geschichten, Rollenspiele und kirchliche Feste, die sich am Kirchenjahr orientieren. Die religiöse Erziehung hat ihren Schwerpunkt jedoch vor allem im täglichen Umgang miteinander. So versuchen wir den Kindern Werte wie z.B. Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, Achtung vor Anderen und der Natur sowie Toleranz, Verantwortung und Gemeinschaft nahe zu bringen.

Die einladende, christliche Gemeinschaft prägt unseren Kindergarten als eine Begegnungsstätte für Alle (Kinder und Eltern), ob hochbegabt oder entwicklungsverzögert, ob christlich oder andersgläubig, ob mit deutschem oder fremdem kulturellen Hintergrund - Alle sind willkommen.

Vor Gott sind alle Menschen gleich!