Gemeindebüro

Leopoldsplatz 3, 69412 Eberbach
Telefon: 06271 4787,
Telefax: 06271 4089,

Was Wann Wo

Blaues Kreuz

Die Suchtberatungsstelle des Blauen Kreuz bietet Beratung, Begleitung und Information für Betroffene, Angehörige und weitere Personen aus dem Umfeld bei stofflichen Süchten (z.B. Alkohol-, Drogen- oder Medikamentenabhängigkeit) als auch bei stoffungebundenen Süchten (z.B. Spielsucht, Internetabhängigkeit aber auch Ess-Störungen etc.). Das Angebot richtet sich an Menschen jedes Alters und jeder Nationalität. Es ist kostenlos und freiwillig.
 
Träger des Blauen Kreuzes Heidelberg ist die Evangelische Stadtmission Heidelberg. In Eberbach unterhält das Blaue Kreuz eine Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige.
 

Quelle: Blaues Kreuz Heidelberg
Außenstelle Eberbach:
Friedrich-Ebert-Straße 6, Tel. 0157 85664510 oder 06221 149820.
Offene Sprechstunde:
Freitag 15 bis 17 Uhr und nach vorheriger Vereinbarung.


In der Blaukreuz-Gruppe treffen sich jeden Donnerstag um 19.30 Uhr im Gemeindehaus am Leopoldsplatz freiwillig Männer und Frauen - Betroffene und Angehörige -, die von ihrer Abhängigkeit loskamen oder frei werden wollen und sich gegenseitig unterstützen, suchtmittelfrei zu leben.